MENSCHEN, RÄUME, KLÄNGE, KULINARIK

Foto: © Sabrina Zeuge

Mi. 25.08.2021 / 14:30 – 17:00 Uhr

Synagoge der Gemeinde haKochaw, Buderusstraße 11, Unna-Massen

MENSCHEN, RÄUME, KLÄNGE, KULINARIK

Die liberale Synagoge in Unna-Massen öffnet ihre Türen und lädt zu einem Rundgang durch die Räume ein, wo auch die Klanginstallation „Selbstverständlich – mit Leerstellen“ von Marcus Beuter besichtigt werden kann. An diesem Nachmittag stellen zudem die Mitarbeiter*innen von ADIRA, der neuen Servicestelle für Antidiskriminierungsarbeit in Trägerschaft der Jüdischen Gemeinde Dortmund, ihre Arbeit und Angebote für die Schulen vor.

Infos

Arbeitskreis Antisemitismus Prävention für den Kreis Unna. Kommunales Integrationszentrum Kreis Unna, Sevgi Kahraman-Brust, Tel.: 02307 9 24 88-74, sevgi.kahraman-brust (at) kreis-unna.de

Anmeldung

Anmeldung bis Montag, 23. August 2021 an Viktoria.Prinz-Wittner (at) kreis-unna.de.
Sollte die Veranstaltung in Präsenz nicht durchführbar sein, erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung einen Link zu dem digitalen Begegnungsraum (Zoom) zugesandt.

Eintritt

Eintritt frei